Neuzeitlich humoristische Gedichte, Reime und irre Kurzgeschichten

Neuzeitlich humoristische Gedichte, Reime und irre Kurzgeschichten

Du suchst gerade in dieser Kategorie:

Dichtungen über…

 

>> Das Hummelburg-Lied

Hummelburg, Kinderlieder, Hummelburglied, Liedermacher, Stickel und Schulze

 

Kinderlieder mit Songtext: Das Hummelburg-Lied

(Die Liedermacher Stickel und Schulze stellen sich vor) 

Eines Tages, als der Kinderhort meiner Tochter ein Fest veranstaltete, kam mir die Idee, ein Lied für die Hummelburg zu schreiben.
>> hier den ganzen Artikel weiterlesen…



>> Der Hände ihrer Finger fünf

Fünf Finger der Hand Gedicht

 

Die fünf Finger der Hand

Ein kleines fünf Finger der Hand Gedicht

Der Hände ihrer Finger fünf,
sind jedem Mensch gegeben.
Denn Hände ihrer Finger fünf,
die braucht der Mensch zum Leben.
>> hier den ganzen Artikel weiterlesen…



>> Der Sünden ihrer Sieben

Die sieben Todsünden, Gedicht

 

Die sieben Todsünden

(Oder: Der Sünden ihrer, der sind Sieben)

Wer sich schon einmal mit den sieben Todsünden auseinandergesetzt hat, wird bemerkt haben, dass diese nicht nur auf einem kirchlichen Grundverständnis des Christentums beruhen, sondern sich durchaus auch auf ein alltägliches nicht religiöses Miteinander beziehen lassen.
>> hier den ganzen Artikel weiterlesen…



>> Der Bogen und der Mund

Der Bogen und der Mund, Gedicht über Worte und Pfeile

 

Der Bogen und der Mund

Der Schütze zieht den Bogen straff,
die Sehne zum Zerriss gespannt.
Ein Pfeil liegt tödlich auf der Lauer;
und hat sein Ziel bereits erkannt!
>> hier den ganzen Artikel weiterlesen…



>> Bei Goldrausch hilft kein Silberblick

Goldrausch Silberblick

 

Im Goldrausch hilft kein Silberblick

Wie wahr! Für eine Hand voll Gold,
dies galt bei Armen wie bei Reichen,
da ging im Klondike Goldrausch oft,
der Pionier gern über Leichen!
>> hier den ganzen Artikel weiterlesen…



>> Weihnachtsfreuden


 

Vom Staube befreit sind Teller und Tassen.
Putzen vor Weihnacht? Man kann es nicht lassen!
Das gute Geschirr kommt von hinten hervor,
damit man bewundert das schöne Dekor.
>> hier den ganzen Artikel weiterlesen…



>> Wollt Ihr den totalen Wahnsinn?


 

Warum glaubt Jener den ich einmal,
nach meinem Vorbild einst erschuf,
dass ich gerade ihn erhöre,
wenn „Tod“ erklingt aus seinem Ruf?
>> hier den ganzen Artikel weiterlesen…



>> Könnte ich doch diese Welt nochmal mit Kinderaugen sehen

Gedicht, Die Welt durch Kinderaugen sehen

 

Ach könnte ich doch unsre Welt,
noch mal durch Kinderaugen sehen!

Dann würden durch des Himmels Lüfte,
noch Seifenblasen vor den Wolken wehen.
Denn Kinder sind in eine bunte Welt verliebt.
In eine, die es so wohl heute nicht mehr gibt.
>> hier den ganzen Artikel weiterlesen…



>> Von zarten Eisblumen

Kinderlieder Songtexte Eisblumen Liedermacher Stickel und Schulze

 

Kinderlieder mit Songtext: Von zarten Eisblumen

(Die Liedermacher Stickel und Schulze stellen sich vor)

Es ist wieder soweit, und die kalte Jahreszeit lässt die Blumen an den Fenstern blühen. Und zwar ganz besondere Blumen! Meine Kinder fragten mich eines Morgens, was denn diese Eisblumen eigentlich sind, wie sie entstehen, und ob man sie auch pflücken kann.

Ich erklärte es ihnen, und schrieb ihnen dieses kleine deutsche Kinderlied von den zarten Eisblumen!

Musikalisch untermalte es mir mein Musikus Peter Schulze, mit seiner hellen Akustikgitarre.
 
>> hier den ganzen Artikel weiterlesen…



>> Ich weiß das, ich hab Medizin studiert


 

In Pappenheim von einem Baume,
aus zwanzig Ellen in der Höh‘,
da fiel wie eine reife Pflaume,
ein Bauernsohn und tat sich weh!
>> hier den ganzen Artikel weiterlesen…



© 2018: Der kleine Mann im Ohr | Easy Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress
error: Achtung: Der Text ist urheberrechtlich geschützt!