Neuzeitlich humoristische Gedichte, Reime und irre Kurzgeschichten

Neuzeitlich humoristische Gedichte, Reime und irre Kurzgeschichten

Du suchst gerade in dieser Kategorie:

Wird noch vertont…

Diese Songtexte befinden sich noch in Vertonung. Es dauert eine Menge Zeit, einen Titel zu produzieren, also schauen Sie ab und zu mal vorbei ob sich schon was Neues ergeben hat.

 

>> Das Lied über Sternschnuppen

Deutsche Kinderlieder Songtext Sternschnuppen Sternenschnuppen Schnuppen Sterne Liedermacher Stickel und Schulze

 

Kinderlieder mit Songtext: Von den Sternschnuppen

(Die Liedermacher Stickel und Schulze stellen sich vor)

Eines Abends stand ich mit meinen Kindern noch am Fenster und schaute zu dem sternenklaren Abendhimmel hinauf!

Da sahen wir eine Sternschnuppe vom Himmel herabfallen, und meine jüngste Tochter fragte mich, was das da oben gewesen sei, was gerade so schön am Horizont geleuchtet hat.
>> hier den ganzen Artikel weiterlesen…



>> Könnte ich doch diese Welt nochmal mit Kinderaugen sehen

Gedicht, Die Welt durch Kinderaugen sehen

 

Ach könnte ich doch unsre Welt,
noch mal durch Kinderaugen sehen!

Dann würden durch des Himmels Lüfte,
noch Seifenblasen vor den Wolken wehen.
Denn Kinder sind in eine bunte Welt verliebt.
In eine, die es so wohl heute nicht mehr gibt.
>> hier den ganzen Artikel weiterlesen…



>> Frau Holles Nebelwolkenschaf

kinderlieder songtext nebelwolkenschaf liedermacher stickel und schulze

 

Kinderlieder mit Songtext: Vom Nebelwolkenschaf

(Die Liedermacher Stickel & Schulze stellen sich vor)

Der erste Herbstnebel war da, und meine Kinder haben mich gefragt wie er entsteht! Ich weiß es zwar besser, aber ich habe es ihnen in Form eines Kindergedichtes erklärt!

Zur Zeit arbeite ich mit Peter daran, dieses Lied zu vertonen, und es wird sicherlich in der nächsten Ausgabe unserer Kinderlieder CD erscheinen.
 

>> hier den ganzen Artikel weiterlesen…



>> Die Regentropfen

Kinderlieder Songtext Regentropfen Pfützenlied Liedermacher Stickel und Schulze

 

Während eines warmen Sommerregens saß ich mit den Kindern an der Glastür zu unserer Terrasse, und wir beobachteten wie die Regentropfen dort fröhlich tanzten.

Und folgende Idee für ein Kinderlied reifte heran:
>> hier den ganzen Artikel weiterlesen…



>> Vom schlafenden Windriesen

kinderlieder songtext windriesen liedermacher stickel und schulze

 

Kinderlieder mit Songtext: Vom schlafenden Windriesen

(Die Liedermacher Stickel und Schulze stellen sich vor)

Es ist heute morgen sehr stürmisch! Die Bäume neigen sich hin und her, und meine Kinder möchten wissen, woher denn der Wind kommt!

Nach kurzem Überlegen bekommen sie dann von mir folgende literarische und kindgerechte Erklärung:
>> hier den ganzen Artikel weiterlesen…



>> Vom sanften Sternenlicht


 

Mein kleines Töchterchen wollte eines Nachts wissen, woher die ganzen Sterne da oben am Himmel kommen.

Mein Kind, das sanfte Sternenlicht,
dort hoch am Himmel oben steht,
weil seit dem Anbeginn der Zeit,
auch ein Geheimnis darum weht.
>> hier den ganzen Artikel weiterlesen…



>> Drum Liebe wie der Wind


 

Das Lied der Liebe trägt geschwind,
in alle Welt der liebe Wind!
Und Jeder der es hören will,
hält inne, lauscht und schweiget still.

Und lässt sich gern davon berühren,
und von des Windes Lied verführen!
Die Liebe also zwingst Du NIE,
wie auch den Wind, in ihre Knie!



>> Warum mehr Petersilie gegessen werden sollte


 

Meine Kinder wollten neulich ihre Petersilie in der Suppe nicht essen.

Nach folgender literarischer Erklärung aber schon:

Grünzeug ist nicht ohne Grund,
essbar und auch sehr gesund!
Oder hast Du schon gesehen,
dass Hasen mit ’ner Brille gehen?

Bildnachweis: © Jasmina Sun – fotolia.com

Gedicht über Hasen mit Brille



>> Vom ärgerlichen Piratenkapitän

kinderlieder songtext piratenkapitän liedermacher stickel und schulze

 

Kinderlieder mit Songtext: Vom ärgerlichen Piratenkapitän

(Die Liedermacher Stickel und Schulze stellen sich vor)

Mein Sohn fragte mich gestern nach einem spektakulären Kinofilm, warum denn Piraten immer eine Augenklappe tragen müssen.

Meine literarische Antwort an ihn war die folgende:
 
>> hier den ganzen Artikel weiterlesen…



>> Geheimnisvoller Nicolaus


 

Ich bin gestern Nacht munter geworden, weil es im Flur geheimnisvoll geraschelt hat. Danach legte sich der „Nikolaus“ wieder neben mich, und gab mir noch einen Kuss.

Mein literarischer Wachtraum war dann folgender:
>> hier den ganzen Artikel weiterlesen…



© 2018: Der kleine Mann im Ohr | Easy Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress
error: Achtung: Der Text ist urheberrechtlich geschützt!